1. Verbund
  2. Nordstadt
  3. Geschichte
  4. Aktuell
  5. Materialien
  6. Kontakt
  7. Suche

5. Mai 2023

Spannendes Rahmenprogramm zur Fotoausstellung „Göç / Ankommen“

Kategorie: Planerladen, Integration

Nächsten Donnerstag, 11.Mai, zeigt der Planerladen im STADT_RAUM des Museums für Kunst- und Kulturgeschichte "Mein Deutschland?! Wie sehen Jugendliche mit Migrationsgeschichte ihre Zukunft in Deutschland?“, ein Film von Abbas Doğan.

Acht Jugendliche u.a. vom Jugendforum Nordstadt sprechen über ihre Identität, über Heimat, Kultur, Sprache, Familie und über ihre Wünsche für die Zukunft. Die Jugendlichen haben familiäre Wurzeln in der Türkei, Russland, Italien, Tunesien und Afghanistan. Betrachten sie Deutschland als ihre Heimat oder sehen sie die Heimat ihrer Eltern als ihre eigene? Tiefsinnig, reflektiert und authentisch sind die Antworten auf die nicht ganz einfachen Fragen im Film.

Im Anschluss sprechen wir mit Jugendlichen und dem Publikum über die Themen des Films und das Thema der Ausstellung, Ankommen.

Zeit: 11.05.23 um 18-20 Uhr

Ort: Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, Hansastr. 3 in 44137 Dortmund

Eintritt frei

Keine Anmeldung notwendig

Der Filmabend wird im Rahmen der Projekte „Nordstadt to go!“, „Jugendforum“ und „INKLUDO 2.0“ des Planerladen organisiert. Die Projekte werden gefördert durch das Bundesministerium des Inneren und für Heimat (BMI) und mit Mitteln aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der EU.